Side menu
The album is more experimental in nature than the band's later releases. It was released only in Canada and Japan.
Ist denn Permanent Make-up auch etwas für Männer?
7201
single,single-post,postid-7201,single-format-standard,edgt-cpt-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,homa child-child-ver-1.0.0,homa-ver-1.0, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.1,vc_responsive
 
PMA Augenbrauen vorher nachher

Permanent Make-up für Männer?

Ist denn Permanent Make-up auch etwas für Männer?

Wir meinen: Klar! Selbstverständlich dürfen Männer bei kleinen Makeln im Gesicht nachhelfen. Aber: Es kommt ganz besonders auf die Ausführung und das Handwerk an! Zur Erklärung:

In zunehmendem Alter verlieren die Augenbrauen der Männer oft an Fülle und Farbe, sie wirken insgesamt spärlicher. Häufig helfen auch die Herren der Schöpfung mit Augenbrauenstiften aus der Drogerie nach – nur redet so gut wie niemand darüber. Dass auch Männer Augenbrauenstifte verwenden, wird nicht “an die große Glocke” gehängt. Wer hat schon Männer erlebt, die sich beim Bier mal über dekorative Kosmetik oder Tipps zur Farbe von Augenbrauen-Stiften unterhalten hätten?

Das ist aber auch nicht schlimm und mittlerweile gibt es viele informierte, aufgeklärte und selbstbewusste Männer, die uns mit ihren kleineren oder größeren Makeln in der Praxis aufsuchen und sich über die Möglichkeiten eines Permanent Make-up beraten lassen.

Die heutige Technik (Geräte und Nadeln) im Bereich der Mikropigmentation ist bereits so weit fortgeschritten und perfektioniert, dass es möglich ist, Haare zu imitieren. Dabei werden Haare “in die Haut” gezeichnet – für einen Betrachter von außen so gut wie nicht als unecht zu erkennen! Und darauf kommt es bei der Gestaltung der Augenbrauen von Männern ganz besonders an. Diese haben eine andere Form, die Härchen sind meist dicker und borstiger als bei Frauen – eben genau dies macht den Charakter von Männer-Augenbrauen aus. Für die meisten Pigmentiererinnen ist dies gar nicht so einfach, sind sie doch auf feminine Augenbrauen spezialisiert. Bei uns, im Zentrum für Medizinische und Ästhetische Mikropigmentation, ist dies anders. Während die meisten Anbieter von Permanent Make-up darauf trainiert sind, perfekt geschwungene Augenbrauen herauszuarbeiten und die Feinheiten zu pigmentatieren, wie sie meist bei Frauen zu sehen sind, haben wir einen anderen Weg gewählt: Von Anfang an haben wir darauf geachtet, was eine männliche Augenbraue ausmacht, nämlich so etwas wie “Imperfektion”, eben das Nicht-Perfekte. Das macht Natürlichkeit und Männlichkeit aus. Dies zu imitieren, darauf kommt es bei einem Permanent Make-up für Männer an. Wir gestalten und arbeiten immer typenabhängig und achten bei der Ausführung darauf, dass das Ergebnis die Natürlichkeit eines Mannes unterstreicht.

Fazit: Ein Permanent Make-up im Gesicht ist dann, und nur dann (!) etwas für Männer, wenn es handwerklich auf den Mann und seine Individualität abgestimmt ist. Dafür nehmen wir uns viel Zeit.

Wie dies aussehen kann, sehen Sie in unserer Galerie auf unserer Seite.

Wir beraten Sie gerne!
Ihre Elisabeth von Spiessen

Elisabeth von Spiessen

 

 

 

 

Möchten Sie einen Termin vereinbaren?
Elisabeth von SpiessenInformieren Sie sich gerne bei uns in unserer Hamburger Praxis – unsere Beratungstermine sind selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei. Sollten Sie weite Anfahrtstrecken haben, so schicken Sie uns in anonymisierter Form gerne Fotos zu, sodass wir gerne auch ein erstes Informationsgespräch am Telefon führen können.

Termin vereinbaren