Side menu
The album is more experimental in nature than the band's later releases. It was released only in Canada and Japan.
Ästhetische Mikropigmentation in Hamburg by Elisabeth von Spiessen
6488
page,page-id-6488,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,edgt-cpt-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,homa child-child-ver-1.0.0,homa-ver-1.0, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.1,vc_responsive
 
Harmonie und Individualität

Ästhetische Mikropigmentation

Ein Permanent Make-up sollte auf den ersten Blick nicht erkennbar ein.

Ziel einer Mikropigmentation ist es, ein Gesicht – unabhängig ob bei einer Frau oder einem Mann – harmonisch erscheinen zu lassen und dieses dauerhaft zu zeigen.

Im Gegensatz zu einem Make-up kann eine Pigmentation nicht wieder entfernt werden. Mit einem guten Ergebnis kann man sich zu jeder Tageszeit, zu jedem Anlass – beruflich oder privat – immer perfekt zeigen.
Natürlich lässt sich ein Permanent Make-up zusätzlich mit dekorativer Kosmetik kombinieren und ergänzen!

Unsere Aufgabe besteht nun also darin, bei der Gestaltung einer Mikropigmentation darauf zu achten, dass Ihre Persönlichkeit, Ihr Geschmack und Ihre Stilrichtung aufeinander abgestimmt sind.
Darüber hinaus ist es wichtig, ein harmonisches Aussehen in Ihr Gesicht zu bringen, sodass kleine Asymmetrien und Makel ausgeglichen werden, jedoch Ihre Natürlichkeit erhalten bleibt.

Es gibt in diesem Bereich eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten – im Nachfolgenden sind einige aufgezählt, die in unserer Praxis sehr häufig durchgeführt werden:

  • Nachzeichnung von Augenbrauen-Härchen oder Augenbrauen-Schattierung
  • Verdichtung des Wimpernkranzes bzw. Zeichnung eines Lidstrichs
  • Akzentuierung von Lippen ganz dezent als „konturlose Lippen“
  • Vervollständigung der Lippen durch Lippenkontur und Einschattierung, insbes. bei Lippen-Kiefer-Spalte, Herpes
  • Imitation des Haarwuchses im Gesicht , wie Bartstoppeln beim Mann
  • Camouflagieren von dunklen Augenringen
  • Erstellung von Schönheitsflecken oder Sommersprossen
  • Erstellung von Wangenrouge

Wir sind der Meinung, dass eine Mikropigmentation nur dann gut ausgeführt ist, wenn man diese auf den ersten Blick nicht erkennt.

Wie das geht?

Das zeigen wir Ihnen gerne in einem diskreten und ausführlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis.

Elisabeth von Spiessen