Side menu
The album is more experimental in nature than the band's later releases. It was released only in Canada and Japan.
Permanent Make-up und das nicht-invasive Fibroblast - Zentrum für Medizinische & Ästhetische Mikropigmentation in Hamburg
7030
single,single-post,postid-7030,single-format-standard,edgt-cpt-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,homa child-child-ver-1.0.0,homa-ver-1.0, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.1,vc_responsive
 
Kombination Permanent Make-up nicht-invasives Fibroblast

Permanent Make-up und das nicht-invasive Fibroblast

Kombination von Permanent Make-up und dem nicht-invasiven Fibroblast: Müde wirkende Augen bei Schlupflidern wieder strahlen lassen!

Schlupflider werden meist mit zunehmendem Alter stärker und auffälliger, je nach genetischer Veranlagung. Bei den betreffenden Personen ist das obere Augenlid bei geöffnetem Auge nicht oder nur teilweise sichtbar, erschlaffte und überschüssige Hautpartien über dem Auge verdecken dieses. Oftmals sehen diese Menschen müde oder gar traurig aus. In massiven Fällen schränkt das Schlupflid sogar das Sehfeld ein. Daher wünschen sich die Betroffenen eine schnelle und effektive Lösung zur Verbesserung – bisher oft ohne Erfolg.

Crèmes gegen das schlaffe Gewebe sind meist nicht sehr erfolgversprechend. Auch Hausmittel, wie das Auflegen von Gurkenscheiben oder anderes stellen keine effektvolle Maßnahme dar.

Aus der Not heraus versuchen Damen das Erscheinungsbild mit dekorativer Kosmetik zu verbessern, müssen jedoch feststellen, dass über den Tag ein Lidschatten oder Eyeliner wieder verwischt oder sich verflüchtigt. Es ist gar nicht so einfach, die visagistischen Tricks zu erkennen und anzuwenden, um ein Schlupflid-Auge wirklich strahlen zu lassen: So sollte der Eyeliner doch maximal so breit gezeichnet werden, dass er die Haut des abfallenden Lidteils nicht berührt – denn sonst „verdunkelt“ man die Augen eher als dass sie zum Strahlen kommen.

Wir haben in unserer Praxis eine wirkungsvolle Kombination aus Permanent Make-up und einer nicht-invasiven Behandlungsmethode „Fibroblast“ entdeckt, die sehr ansprechende Ergebnisse bringt. Mit der Methode des Permanent Make-up zeichnen wir einen Wimpernkranz, der speziell für das Schlupflid geeignet ist und zusätzlich hellen wir die innere Hälfte des beweglichen Lids mit weißen oder hellgelben Farbpigmenten auf. Das speziell für diesen Bedarf entwickelte Permanent Make-up bzw. diese Form der ästhetischen Mikropigmentation hilft vielen Damen bereits sehr, ihr Erscheinungsbild zu verbessern. Jedoch bei stärkeren Schlupflidern stellt sich meist die Frage: wie bekommt man die überschüssige Haut auf dem beweglichen Oberlid weg?

Bislang kannte man nur die invasive Methode eines chirurgischen Eingriffs, die hier Abhilfe schaffen kann. Aber nicht jeder wünscht einen operativen Eingriff, der durchaus mit Nebeneffekten, wie längeren Ausfallzeiten und Schmerzen verbunden ist, und vielleicht als Endergebnis ein asymmetrisches Aussehen haben kann. Wir arbeiten in unserer Praxis mit einer innovativen nicht-invasiven Methode, der sog. Fibroblast-Technik des deutschen Herstellers Purebeau New Cosmetics. Diese Behandlung ist im Vergleich zu einer OP sehr schonend und man hat danach nur einige Tage mit den Nachwirkungen zu tun, wie Schwellungen und Rötungen. Um Ihnen einen ersten Eindruck zu geben, besuchen Sie die folgende Seite www.falten-weg-ohne-op.de

Mit der oben beschriebenen Kombination der Behandlungsmethoden Permanent Make-up und Fibroblast können Schlupflider optisch gemildert und mit Fibroblast tatsächlich auf ein Minimum reduziert werden: ohne großen zeitlichen Aufwand und im Kombinationsangebot sicherlich preislich günstiger als eine OP.

 

Möchten Sie einen Termin vereinbaren?
Elisabeth von SpiessenInformieren Sie sich gerne bei uns in unserer Hamburger Praxis – unsere Beratungstermine sind selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei. Sollten Sie weite Anfahrtstrecken haben, so schicken Sie uns in anonymisierter Form gerne Fotos zu, sodass wir gerne auch ein erstes Informationsgespräch am Telefon führen können.

Termin vereinbaren