Side menu
The album is more experimental in nature than the band's later releases. It was released only in Canada and Japan.
Hautton-Angleichung bei Vitiligo und Behandlung mit Mikropigmentation
7154
single,single-post,postid-7154,single-format-standard,edgt-cpt-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,homa child-child-ver-1.0.0,homa-ver-1.0, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.1,vc_responsive
 
Vitiligo Camouflage Beispiel Hände

Hautton-Angleichung bei Vitiligo (Weißfleckenkrankheit)

Paramedizinische Behandlungen mit Mikropigmentation

Die Weißfleckenkrankheit (Vitiligo) ist relativ häufig. Weltweist sind schätzungsweise 0,5 bis 2,0 Prozent der Menschen davon betroffen, in Deutschland etwa eine Million Menschen. Betroffenen Männern und Frauen bereitet diese Krankheit häufig mehr seelisches als körperliches Leid und mindert in vielen Fällen einfach die Lebensqualität.
Manchmal ist es nur ein kleiner heller Fleck im Gesicht oder an einer Stelle, die nicht durch Kleidung bedeckt wird. Beim eigenen Anblick in den Spiegel fühlen sich die einen einfach nur gestört. Andere Betroffene sind darauf derart fokussiert, dass sie sich von ihren Mitmenschen regelrecht angestarrt fühlen – und sei dieser Fleck noch so klein.

Insbesondere bei jüngeren Betroffenen ist die Angst vor Diskriminierung und Ausgrenzung permanent vorhanden.

Nicht wenige Betroffene bleiben unzufrieden zurück, wenn etwa eine durchgeführte Lichttherapie die Symptome zwar abgemildert hat, aber die Vitiligo mit den bekannten hell-leuchtenden Hautbereichen auch weiterhin deutlich ausgeprägt ist. Was kann man in solchen Fällen gegen den ungewünschten Blickfang tun?

Was lässt sich realistischerweise durch eine Mikropigmentation bzw. ein Permanent Make-up erreichen?

Wenn aus medizinischer Sicht nichts dagegen spricht, kann eine Mikropigmentation eines depigmentierten Hautareals zur Hautfarbenangleichung durchgeführt werden. Zum Beispiel sollte das von Vitiligo-betroffene Hautareal längere Zeit (z.B. 1-2 Jahre) unverändert sein. Grundsätzlich sollte im Vorfeld mit einem Arzt die geplante Behandlung der Mikropigmentation abgeklärt werden.

Ebenso sind kleinere Hautareale grundsätzlich eher für eine Mikropigmentation geeignet, als großflächige Bereiche, wie z.B. der gesamte Rücken. Ein professioneller Behandler für Mikropigmentation wird dies in einem ausführlichen Beratungsgespräch beurteilen. Wenn diese und (noch weitere Voraussetzungen) erfüllt sind, kann eine Pigmentatierung durchgeführt werden.

Die Kunst der Durchführung einer Mikropigmentation besteht darin, den Farbton der umliegenden „normalen“ Haut zu imitieren.

Hier ist das Zusammenspiel von Pigmentiertechnik, die Auswahl der Farbpigmente und das Mischungsverhältnis der eingesetzten Farben maßgeblich. Meist ist auch die Haut nie einheitlich gleich, sodass bei unterschiedlicher Farbgebung der umliegenden Haut der Behandler umso mehr auf Farbschattierungen einzugehen hat und in der Lage sein sollte, diese Nuancen auf das von der Vitiligo betroffene Hautareal zu übertragen und nachzubilden.
Es wird bei einer farbangleichenden Mikropigmentation immer so sein, dass im Endergebnis auf ein Camouflage-Make-up (hochdeckendes Make-up in Crème-Form) verzichtet werden kann, aber mit einer getönten Tagescrème die Farbungleichheit der Haut einfach ausgeglichen werden kann. Wenn Sie eine Mikropigmentation für sich in Erwägung ziehen, sollten Sie unbedingt immer ganz genau nachfragen, welche Voraussetzungen bei ihnen persönlich notwendig sind, und welches optische Ergebnis bei Ihnen erreicht werden kann.

Sehen Sie gerne in der Rubrik „Vitiligo“ einige unserer Vorher-Nachher-Ergebnisse unserer Kunden und Patienten.

 

Ihre Elisabeth von Spiessen

Elisabeth von Spiessen

 

 

 

Möchten Sie einen Termin vereinbaren?
Elisabeth von SpiessenInformieren Sie sich gerne bei uns in unserer Hamburger Praxis – unsere Beratungstermine sind selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei. Sollten Sie weite Anfahrtstrecken haben, so schicken Sie uns in anonymisierter Form gerne Fotos zu, sodass wir gerne auch ein erstes Informationsgespräch am Telefon führen können.

Termin vereinbaren